Skip to main content
Sprache:

Produktionsstätte

Reinräume Klasse 100.000 und Forschungslaboratorien

Produktionsstätte in Freiburg, Deutschland


ChemCon verfügt über zwei moderne Forschungslaboratorien zur Synthese- und Prozessentwicklung sowie der Herstellung von technischen Chargen und Spezialchemikalien.

Zur Herstellung von Wirkstoffen nach GMP verfügt ChemCon über vier Reinräume der Klasse 100.000 (Klasse D). Die Laboratorien werden auf Projektbasis mit mobilen und flexiblen Produktionsapparaturen ausgestattet.

Je nach Projekt arbeiten wir mit sogenanntem „Dedicated Equipment“ oder mit Mehrzweckapparaturen. Dedicated Equipment eignet sich gerade für kleinere Chargen, während für größere Chargen auch Mehrzweckapparaturen in Frage kommen. Kreuzkontamination wird durch umfassende Reinigungsprozeduren und anschließende Reinigungsvalidierungen von Mehrzweckapparaturen ausgeschlossen.

Welche Strategie im Einzelfall zum Einsatz kommt, entscheiden wir mit Ihnen zusammen von Projekt zu Projekt.

Dedicated Equipment

Mit einem besonderen Produktionskonzept basierend auf „Dedicated Equipment“, also einem Projekt fest zugeeigneten Geräten, ermöglichen wir die Abwicklung vielfältigster Projekte ohne Kreuzkontaminationsgefahr.
Das Konzept eignet sich besonders für kleinere Chargen bei denen die Kosten für Apparaturen oft geringer sind als die einer aufwendigen Reinigungsvalidierung. Das Hintergrundbild zeigt einen Kolben, der durch Handgravur mit Projekt- und Gerätenummer eindeutig als „Dedicated Equipment“ gekennzeichnet ist.
Gerade bei Dedicated Equipment lohnt sich der Einsatz unserer hauseigenen Techniker und Verfahrenstechniker, die Apparaturen projektspezifisch anpassen können. Das spart Geld und dient der Prozesssicherheit.
2009 wurde ChemCon für die Dedicated Equipment Strategie mit dem STEP-Award ausgezeichnet.

Produktionsgeräte


Batch-Reaktionsverfahren:
  • Diverse Druckreaktoren 0,5 L / 100 bar bis 400 L / 6 bar
  • Diverse Reaktoren bis 400 L
  • Temperaturbereich: -60 °C – 200 °C
  • System zur Parallelsynthese (Design of Experiments)
  • Reaktionskalorimeter: RC1 (Sicherheitsbetrachtungen und Scale-up)

 

Kontinuierliche Reaktionsverfahren:
  • Kontinuierliches Reaktionssystem (Mikro Reaktions System MMRS)

 

Mechanische Trennverfahren 
  • Sedimentieren: Zentrifugen
  • Filtrieren: diverse Filterpressen, Filternutschen etc.
  • Zentrifugieren: Horizontalschälzentrifuge, Filterzentrifuge
  • Sieben (Klassieren): Siebe für verschiedene Korngrößen
  • Mischen: Statische Mischer, Dispergierer
Thermische Trennverfahren:
  • Absorption: Gaswäscher etc.
  • Extraktion: diverse flüssig/flüssig Extraktoren
  • Adsorption: Aktivkohlesäule (Abtrennung von Verunreinigungen)
  • Kristallisation: im Batchprozess und kontinuierlich
  • Sublimierung: Sumblimationsreaktor
  • Trocknung: Vakuum-Konustrockner, (Vakuum)-Trockenschränke, Sprühtrockner, Gefriertrockner
  • Chromatographie: Flash-Chromatographie und SMB (simulated moving bed) für kontinuierliche Trennungen
  • Destillation: Diverse

 

Membran Trennverfahren:
  • Druck Membranverfahren: Umkehrosmose, Nanofiltration, Ultrafiltration

 

Mechanische Aufarbeitung:
  • Zerkleinern: Mühlen (0,5-5 mm)

Für Ihren Prozess sind nicht alle erforderlichen Geräte gelistet? Kein Problem! Es handelt sich nur um eine Übersicht und es besteht immer die Möglichkeit vorhande Produktionsapparaturen projektspezifisch zu ergänzen.

Bei einigen gelisteten Geräten handelt es sich um Dedicated Equipment, gerne besprechen wir den Gerätebedarf für Ihr Projekt direkt mit Ihnen.

Sprechen Sie uns an